Wirbelsäulen- und Gelenk-Behandlung nach DORN & BREUSS

Mit HELMUTH KOCH, Heilpraktiker, DORN-Behandler und DORN-Seminarleiter seit 1992 und DORN-Fachbuchautor, 1.Vorsitzender der DORN-Bewegung e.V., Ehrenmitglied beim DORN-Verband Schweiz.

Erlernen Sie in diesem Seminar eine leicht anwendbare, gefühlvolle und einfache Methode zur Hilfe und Selbsthilfe bei vielen Rücken- und Gelenk-Problemen. Dabei ist diese Methode ohne ungewollte Nebenwirkungen oder Risiken. Es werden keine Medikamente verwendet. Sie brauchen nur gesunde Hände und Offenheit für das Neue: DORN und die DORN-Selbsthilfe und die BREUSS-Massage.                                                

 

Dieses Seminar ist für alle Menschen geeignet, die DORN-Behandlungen zum eigenen Nutzen anwenden. Therapeuten und Gesundheitsberater erhalten mit DORN eine sehr einfache und erfolgreiche Basis-Behandlung, um bei ihren Patienten/Klienten sofort Erfolg zu haben.

Dies ist ein praktisches Seminar, bei dem jeder Teilnehmer unter fachkundiger Seminarleitung selbst behandelt und behandelt wird. Auch die DORN-Selbsthilfe-Übungen werden intensiv geübt.

Außerdem erlernen Sie die BREUSS-Massage, die sehr hilfreich bei Bandscheiben-Problemen und zur Vor- oder Nachbehandlung bei DORN ist. Auch als Wellness-Behandlung ist die Breuss-Massage sehr gut geeignet.

 

Bitte mitbringen: Decke bzw. Unterlage, zwei Handtücher, bequeme Kleidung.

 

Beginn: 
Samstag, 20 Juni, 2020 - 10:00
Ende: 
Sonntag, 21 Juni, 2020 - 18:00
Veranstalter: 
Gisela Gebauer, 03205 Calau / OT Werchow, Bahnhofstr. 1b
Kursleiter: 
Koch, Helmuth (Heilpraktiker), 79801 Hohentengen
Kosten: 
220,- EURO
Straße: 
Plieskendorfer Str. 38 (Dorfklause)
Land: 
Deutschland
PLZ: 
03205
Ort: 
Calau
Internet: 
www.dornmethode.com, www.dorn-hochrhein.de
Telefon: 
03541-80 03 88 , Hdy 0170-38 56 514