Os sacrum nach DorSana

DorSana ist auf die Behandlung von Knochen, Sehnen, Gelenke, Bändern und der Muskulatur ausgerichtet und stellt eine sinnvolle Ergänzung zur Dorn-Methode dar. Zielgruppe: Dornanwender, die sich intensiv mit der Behandlung der Fehlstellung des Os sacrums auseinander setzen möchten. Möglichst nach Teilnahme am DorSana-Seminar. Inhalte des Seminars: Anatomie, Physiologie, Pathophysiologie des Kreuzbeines. Beurteilung und Korrektur der Achsen des Kreuzbeines. Ausrichten von Schambein, Sitzbeinhöckern und Ileo-Sacral-Gelenken Selbsthilfeübungen für das Kreuzbein. Im Fachbuch DorSana, von Atlas bis Hallux können Sie das Kapitel Hallux nachlesen. Anschaulich gestaltete Bilder helfen ihnen dabei ihre Fertigkeiten zu überprüfen und zu vertiefen.

Beginn: 
Samstag, 9 Mai, 2020 - 09:00
Ende: 
Samstag, 9 Mai, 2020 - 17:00
Veranstalter: 
Doris Böhm
Kursleiter: 
Doris Böhm
Kosten: 
151,-- €
Straße: 
Händelplatz 2
Land: 
Deutschland
PLZ: 
91126
Ort: 
Schwabach
Internet: 
www.dorn-therapie.com