Dorn-Seminare finden

optional
optional, Stichworte

Grundseminar DORN-Methode

Grundseminar: Dorn – Methode

Das „Einrichten“ der Gelenke und Wirbelkörper erfolgt bei der Methode nach
Dieter Dorn in der dynamischen Bewegung des Klienten.

 

Termine: siehe Kalender https://www.coachingundbewegung.de/kalender/
und auf Anfrage

samstags von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr: Vermittlung der Methoden nach Dorn
sonntags von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr: Vertiefung des Erlernten

Bitte mitbringen:

Wolldecke, Badetuch, Handtuch, kleines Kissen, bequeme Kleidung, Socken

Freuen Sie sich auf interessante 16 Unterrichtsstunden in entspannter Atmosphäre im „Raum für Entfaltung“ in Sprockhövel.
Die Seminargebühr ist nach Anmeldung und nach Erhalt der schriftlichen Anmeldebestätigung innerhalb einer Woche zu überweisen.
Ein kostenfreier Rücktritt ist bis sechs Wochen vor dem Kurs möglich. Zwischen sechs und drei Wochen werden 50% der Kursgebühr einbehalten. Unter drei Wochen ist eine Rückerstattung nicht möglich. Ausnahmen bei vorliegendem ärztlichem Attest

Teilnehmer/innen erhalten ein Teilnahmezertifikat.

Melden Sie sich daher bitte rechtzeitig an, um Ihren Platz zu sichern!

Beginn: 
Samstag, 5 September, 2020 - 09:00
Ende: 
Sonntag, 6 September, 2020 - 17:00
Kursleiter: 
Ode, Angela
Straße: 
Kortenstr. 35
Land: 
Deutschland
PLZ: 
45549
Ort: 
Sprockhövel
Internet: 
www.coachingundbewegung.de

Dorn-Breuß-Methode

Lernen Sie die original Dorn-Methode und die dazugehörige Breußmassage in zwei Tagen. Ausführliches Skript und Pausensnacks (ohne Mittagessen!) sind im Preis inbegriffen. Ich freue mich auf Ihre Anmeldung!

Beginn: 
Samstag, 5 September, 2020 - 10:00
Ende: 
Sonntag, 6 September, 2020 - 16:00
Veranstalter: 
Grzyl, Doris
Kursleiter: 
Grzyl, Doris - Heilpraktikerin
Kosten: 
270.- Euro
Straße: 
Estingerstr. 1a
Land: 
Deutschland
PLZ: 
82275
Ort: 
Emmering
Internet: 
www.emmeringer-heilpraktikerin.de
Telefon: 
08141/666440

Wirbelsäulen- und Gelenk-Behandlung nach DORN & BREUSS

Mit HELMUTH KOCH, Heilpraktiker, DORN-Behandler und DORN-Seminarleiter seit 1990 und DORN-Fachbuchautor, Ehrenvorsitzender der DORN-Bewegung e.V., Ehrenmitglied beim DORN-Verband Schweiz.

Erlernen Sie in diesem Seminar eine leicht anwendbare, gefühlvolle und einfache Methode zur Hilfe und Selbsthilfe bei vielen Rücken- und Gelenk-Problemen. Dabei ist diese Methode ohne ungewollte Nebenwirkungen oder Risiken. Es werden keine Medikamente verwendet. Sie brauchen nur gesunde Hände und Offenheit für das Neue: DORN und die DORN-Selbsthilfe und die BREUSS-Massage.                                                

 

Dieses Seminar ist für alle Menschen geeignet, die DORN-Behandlungen zum eigenen Nutzen anwenden. Therapeuten und Gesundheitsberater erhalten mit DORN eine sehr einfache und erfolgreiche Basis-Behandlung, um bei ihren Patienten/Klienten sofort Erfolg zu haben.

Dies ist ein praktisches Seminar, bei dem jeder Teilnehmer unter fachkundiger Seminarleitung selbst behandelt und behandelt wird. Auch die DORN-Selbsthilfe-Übungen werden intensiv geübt.

Außerdem erlernen Sie die BREUSS-Massage, die sehr hilfreich bei Bandscheiben-Problemen und zur Vor- oder Nachbehandlung bei DORN ist. Auch als Wellness-Behandlung ist die Breuss-Massage sehr gut geeignet.

 

Bitte mitbringen: Decke bzw. Unterlage, zwei Handtücher, bequeme Kleidung.

 

Beginn: 
Samstag, 5 September, 2020 - 10:00
Ende: 
Sonntag, 6 September, 2020 - 18:00
Veranstalter: 
Dagmar Heib, 88131 Lindau, AugenblickMAL-Gesundheitskommunikation
Kursleiter: 
Koch, Helmuth (Heilpraktiker), 79801 Hohentengen
Kosten: 
250,- EURO
Straße: 
Sonnenhof 8 (ehemals Dorfstraße 44)
Land: 
Deutschland
PLZ: 
88079
Ort: 
Kressbronn-Retterschen, Hotel Sonnenhof
Internet: 
www.dornmethode.com , www.dorn-hochrhein.de ; www.augenblickmal.online
Telefon: 
08382 504 3205

DORN-Therapie und Meridian-Lehre 2

Die dreidimensionale Therapie des muskuloskelettalen Systems ergänzt sich sehr gut mit den energetischen Zusammenhängen der TCM. Die Zusammenarbeit der Dorn-Therapie mit der Meridian-Lehre in klarer und strukturierter Weise gibt dem Therapeuten weitere effektive Möglichkeiten zur Intervention.
Die Wirbel können über ihre organischen Zuordnungen Wirkung auf den Energiefluss in den entsprechenden Meridianen haben. So können Wirbel in weit entfernten Körperbereichen wirken. Eine systematische Umsetzung der TCM-Theorie mit Energiefülle und -leere, Meridianen, Yin-Yang, 5-Elemente-Lehre, Meridian/Organ-Uhr, 3 Meridianumläufen, Schichtverbindungen und Funktionskreisen erfolgt primär über die Wirbel. Es gibt weiterhin direkt zugeordnete periphere Gelenke zu Meridianen. Meridiane können sich bei Energieflussstörung im Verlauf auf periphere Gelenke, Muskeln und Bindegewebe auswirken. Darauf aufbauend wird die TCM-Theorie und Meridian-Lehre bei Patienten und ihren Beschwerden in einer sanften manuellen Art und ohne Hilfsmittel angewandt.
Die Strukturanalyse ergänzt sich sehr gut mit der Funktionsanalyse in einer ganzheitlichen Therapie!
In den zwei Seminaren "Dorn-Therapie und Meridian-Lehre 1 + 2" wird die Wahrscheinlichkeitskaskade von Ursache und Wirkung systematisch mit dem Ziel der sofortigen Anwendung in der Praxis erarbeitet.

 

Referent: Sven Koch, Heilpraktiker und Physiotherapeut http://www.dorn-praxis.de

Autor des Buches: "Dorn-Therapie und Meridian-Lehre. Praktische Anwendung der TCM in der Dorn-Therapie" MGO-Fachverlagen für 39,95€ erschienen mit ISBN 978-3-944002-42-2

Beginn: 
Samstag, 12 September, 2020 - 09:00
Ende: 
Sonntag, 13 September, 2020 - 17:00
Veranstalter: 
Koch, Sven
Kursleiter: 
Koch, Sven (Heilpraktiker, Physiotherapeut)
Kosten: 
245,- €
Straße: 
Albertstr. 1
Land: 
Deutschland
PLZ: 
79104
Ort: 
Freiburg
Internet: 
www.dorn-praxis.de
Telefon: 
0761/8814655

Wirbelsäulenmethode nach Dieter Dorn und Rudolf Breuß, Modul II

Volker C. Kipper

 

Von Dieter Dorn 1991 persönlich ausgebildet vermittelt Volker C. Kipper in diesem Seminar vom Atlas bis zum Zeh die gesamte Bandbreite der Arbeiten von Dieter Dorn und Rudolph Breuß.

Mit der Körpervitalisierung nach Volker C. Kipper wird zusätzlich Wissen aus der ayurvedischen Heillehre vermittelt. Basiswissen über die richtige Ernährung und Maßnahmen zur Entgiftung des Körpers sowie erfolgreiches Praxismanagement runden dieses Seminar ab.

 

In diesem 2. Modul wird das Basiswissen wiederholt und vertieft.
Neben zusätzlichen Griffen werden vor allem Zusammenhänge zwischen
Wirbelsäule und
 

  • Fußreflexzonen
  • Fontanelle
  • Zähnen
  • Organen
     

verdeutlicht. Es werden alternative Wege aufgezeigt, die Wirbelsäule zu erreichen, sollte diese in akuten Fällen nicht direkt zu behandeln sein.

Dieser zweite Kurs schließt mit einem Zertifikat ab.

 

Finden Sie hier noch mehr Informationen zu unserer Dorn-Breuß-Ausbildung.

Dorn-Breuß-Ausbildung, Modul 2
Beginn: 
Samstag, 12 September, 2020 - 10:00
Ende: 
Sonntag, 13 September, 2020 - 17:00
Veranstalter: 
Dorn-Ausbildungszentrum Nord
Kursleiter: 
Kipper, Volker C.
Kosten: 
€ 298,00 inkl. MwSt.
Straße: 
Neuhöfer Straße 20
Land: 
Deutschland
PLZ: 
23858
Ort: 
Reinfeld
Internet: 
www.dorn-ausbildungszentrum-nord.de
Telefon: 
04533-20 99 27

Atlaskorrektur nach DorSana

DorSana® ist auf die Behandlung von Knochen, Sehnen, Gelenke, Bändern und der Muskulatur ausgerichtet und stellt eine sinnvolle Ergänzung zur Dorn-Methode dar. Zielgruppe: Dornanwender, die sich intensiv mit dem ersten Halswirbel auseinander setzen möchten. Inhalte des Seminars: Beurteilung der Stellung des Atlas. Korrektur der relevanten Muskulatur. Korrektur des Hinterhauptbeines. Korrektur der Claviculae. Weiterführende manuelle theapeutische Techniken an der Halswirbelsäule. Selbsthilfeübungen für den ersten Halswirbel. Assistenten ermöglichen eine intensive Anleitung während der praktischen übungseinheiten. Im Fachbuch DorSana, von Atlas bis Hallux können Sie das Kapitel Atlas nachlesen. Anschaulich gestaltete Bilder helfen ihnen dabei ihre Fertigkeiten zu überprüfen und zu vertiefen.

Beginn: 
Montag, 14 September, 2020 - 09:00
Ende: 
Montag, 14 September, 2020 - 17:00
Veranstalter: 
Doris Böhm
Kursleiter: 
Doris Böhm
Kosten: 
151,-- €
Straße: 
Händelplatz 2
Land: 
Deutschland
PLZ: 
91126
Ort: 
Schwabach
Internet: 
www.dorn-therapie.com

DORN-Methode und Breuß-Massage

Die klassische Dorn-Methode wird an einem Wochenendseminar in Theorie und Praxis erlernt. Grundlagen sind die Anatomie, Neurologie und Physiologie des Menschen. Inhalt ist die Befundung/Palpation und Behandlung der funktionellen Beinlängendifferenzen, gesamten Wirbelsäule und periphere Gelenke, sowie die Vermittlung der Grundlagen und Körperzusammenhänge (Wirbel-Segmente-Organe-Meridiane). Weiter sind die Dorn-Eigenübungen Bestandteil des Seminars. Der praktische Teil umfasst ca. 75 %, um das Gespür optimal zu trainieren und diese Therapie am eigenen Körper zu erfahren. Die Standards der Dorn-Therapie nach der IGMDT e.V. werden vermittelt.

Ein gedrucktes 68 seitiges Seminarskript mit 100 Fotos, das Dorn-Therapie-Dokumentationsblatt und die Patienten-Übungsblätter erhält der Seminarteilnehmer mit Handlingserklärung.

Referent: Sven Koch, Heilpraktiker und Physiotherapeut http://www.dorn-praxis.de

Beginn: 
Samstag, 19 September, 2020 - 09:00
Ende: 
Sonntag, 20 September, 2020 - 17:00
Veranstalter: 
Koch, Sven
Kursleiter: 
Koch, Sven (Heilpraktiker, Physiotherapeut)
Kosten: 
230,- €
Straße: 
Albertstr. 1
Land: 
Deutschland
PLZ: 
79104
Ort: 
Freiburg
Internet: 
www.dorn-praxis.de
Telefon: 
0761/8814655

Wirbelsäulen- und Gelenk-Therapie nach DORN

Mit HELMUTH KOCH, Heilpraktiker, DORN-Behandler und DORN-Seminarleiter seit 1990 und DORN-Fachbuchautor, Ehrenvorsitzender der DORN-Bewegung e.V., Ehrenmitglied beim DORN-Verband Schweiz.

Erlernen Sie in diesem Seminar eine leicht anwendbare, gefühlvolle und einfache Methode zur Hilfe und Selbsthilfe bei vielen Rücken- und Gelenk-Problemen. Dabei ist diese Methode ohne ungewollte Nebenwirkungen oder Risiken. Es werden keine Medikamente verwendet. Sie brauchen nur gesunde Hände und Offenheit für das Neue: Die DORN-Therapie und die DORN-Selbsthilfe.                                                

 

Dieses Seminar ist für alle Menschen geeignet, die DORN-Behandlungen zum eigenen Nutzen anwenden. Therapeuten erhalten mit der DORN-Behandlung eine sehr einfache und erfolgreiche Basis-Therapie, um bei ihren Patienten sofort Erfolg zu haben.

Dies ist ein praktisches Seminar, bei dem jeder Teilnehmer unter fachkundiger Seminarleitung selbst behandelt und behandelt wird. Auch die DORN-Selbsthilfe-Übungen werden intensiv geübt.

Außerdem erlernen Sie die BREUSS-Massage am Freitag-Abend (17-22 Uhr) vor dem Seminar, die sehr hilfreich bei Bandscheiben-Problemen und zur Vor- oder Nachbehandlung bei DORN-Therapie ist. Auch als Wellness-Behandlung ist die Breuss-Massage sehr gut geeignet.

 

Bitte mitbringen: Decke bzw. Unterlage, zwei Handtücher, bequeme Kleidung.

 

Beginn: 
Samstag, 19 September, 2020 - 10:00
Ende: 
Sonntag, 20 September, 2020 - 17:30
Veranstalter: 
TOP-PHYSIO GmbH, Laufamholzstraße 116, 90482 Nürnberg
Kursleiter: 
Koch, Helmuth (Heilpraktiker), 79801 Hohentengen
Kosten: 
219,- EURO
Straße: 
Laufamholzstraße 116
Land: 
Deutschland
PLZ: 
90482
Ort: 
Nürnberg
Internet: 
www.dornmethode.com ; www.dorn-hochrhein.de; www.top-physio-nuernberg.com
Telefon: 
0911-59 76 94 77

DORN - Aufbau - Kurs

Mit HELMUTH KOCH, Heilpraktiker, DORN-Behandler, DORN-Seminarleiter seit 1990 und DORN-Fachbuchauror, Ehrenvorsitzender der DORN-Bewegung e.V., Ehrenmitglied beim DORN-Verband Schweiz.

 

Dieser EINTAGES-AUFBAU-Kurs ist für jeden, der DORN irgendwo gelent hat. Für Fortgeschrittene, aber auch für jene, die sich in der Anwendung noch unsicher fühlen.                                                

 

Dieser Kurs soll Sie noch sicherer und erfolgreicher bei Ihren DORN-Behandlungen machen. Häufig sind es die kleinen Feinheiten, wie gefühlt und gedrückt wird, ob Ihre Anwendungen nach DORN ein sofortiger Erfolg werden.                            

Dies ist ein praktischer Kurs, bei dem jeder Teilnehmer unter fachkundiger Kursleitung selbst behandelt und behandelt wird.

Es werden die Handgriffe der Halswirbel- und Schulterbehandlung wiederholt und einige Griffe für den Atlas und die unteren Halswirbel C6 / C7 gezeigt. Auch die Beinlängen-Kontrolle und -Korrektur, sowie die Kreuzbein- und Lendenwirbel-Behandlung werden in allen Variationen geübt. Die wichtigen Selbsthilfe-Übungen werden trainiert. Natürlich werden auch Ihre Fragen beantwortet und Ihnen Mut gemacht, DORN gefühlvoll und beherzt einzusetzen. Die Einfachheit und Wirksamkeit zeichnet DORN aus.

 

Weitere Themen: Die Haupt-Meridiane der Akupunktur-Lehre geben, in Verbindung mit DORN, ein tieferes Verständnis für die Zusammenhänge zwischen körperlichen Schmerzzonen und deren ursächliche Wirbel und Gelenke. Die Baby- und Kleinkinder-Behandlung nach DORN werden demonstriert. Ein anderes Verständnis, was Schmerz ist, wird besprochen. 

 

 

Bitte mitbringen: Decke bzw. Unterlage, zwei Handtücher, bequeme Kleidung.

 

Beginn: 
Freitag, 25 September, 2020 - 10:00
Ende: 
Freitag, 25 September, 2020 - 18:00
Veranstalter: 
Gerti Ostertag, 73614 Schorndorf
Kursleiter: 
Koch, Helmuth (Heilpraktiker)
Kosten: 
150,- EURO
Straße: 
Damaschkestr. 3
Land: 
Deutschland
PLZ: 
73614
Ort: 
Schorndorf
Internet: 
www.dornmethode.com, www.dorn-hochrhein.de
Telefon: 
0178-5427 544

Grundseminar Methode Dorn / Dornseminar

In diesem Seminar wird die MethodeDorn an einem Wochenendtag in Theorie und Praxis erlernt. Erhard Seiler zeigt alles was er bei Dieter Dorn und in der Praxis gelernt hat. Folgende Themen werden vermittelt: - Unterschiedliche Beinlänge erkennen und richtig stellen - Richtigstellen des Beckens und aller Gelenke - Wirbelfehlstellungen erfühlen und richtig stellen - Verbindung Wirbelsäule - Organe - Meridiane - übungen, Hilfe zur Selbsthilfe - Gezielte Anweisung für den Patienten zum richtigen Verhalten im Alltag... - Inklusive Lehrmaterial und Teilnahmebescheinigung. Um möglichst effektiv miteinander Arbeiten zu können ist die Teilnehmerzahl beschränkt. Bitte leichte Halbschuhe und bequeme Kleidung mitbringen.

Beginn: 
Samstag, 26 September, 2020 - 09:30
Ende: 
Samstag, 26 September, 2020 - 18:00
Veranstalter: 
Seiler, Erhard
Kursleiter: 
Seiler, Erhard
Kosten: 
130
Straße: 
Isarstr. 1A
Land: 
Deutschland
PLZ: 
83026
Ort: 
Rosenheim
Internet: 
www.orthodorn.de

Wirbelsäulen- und Gelenk-Behandlung nach DORN & BREUSS

Mit HELMUTH KOCH, Heilpraktiker, DORN-Behandler und DORN-Seminarleiter seit 1990 und DORN-Fachbuchautor, Ehrenvorsitzender der DORN-Bewegung e.V., Ehrenmitglied beim DORN-Verband Schweiz.

Erlernen Sie in diesem Seminar eine leicht anwendbare, gefühlvolle und einfache Methode zur Hilfe und Selbsthilfe bei vielen Rücken- und Gelenk-Problemen. Dabei ist diese Methode ohne ungewollte Nebenwirkungen oder Risiken. Es werden keine Medikamente verwendet. Sie brauchen nur gesunde Hände und Offenheit für das Neue: DORN und die DORN-Selbsthilfe und die BREUSS-Massage.                                                

 

Dieses Seminar ist für alle Menschen geeignet, die DORN-Behandlungen zum eigenen Nutzen anwenden. Therapeuten und Gesundheitsberater erhalten mit DORN eine sehr einfache und erfolgreiche Basis-Behandlung, um bei ihren Patienten/Klienten sofort Erfolg zu haben.

Dies ist ein praktisches Seminar, bei dem jeder Teilnehmer unter fachkundiger Seminarleitung selbst behandelt und behandelt wird. Auch die DORN-Selbsthilfe-Übungen werden intensiv geübt.

Außerdem erlernen Sie die BREUSS-Massage, die sehr hilfreich bei Bandscheiben-Problemen und zur Vor- oder Nachbehandlung bei DORN ist. Auch als Wellness-Behandlung ist die Breuss-Massage sehr gut geeignet.

 

Bitte mitbringen: Decke bzw. Unterlage, zwei Handtücher, bequeme Kleidung.

 

Beginn: 
Samstag, 26 September, 2020 - 10:00
Ende: 
Sonntag, 27 September, 2020 - 18:00
Veranstalter: 
Gerti Ostertag, 73614 Schorndorf, Seminarzentrum-Schorndorf
Kursleiter: 
Koch, Helmuth (Heilpraktiker), 79801 Hohentengen
Kosten: 
250,- EURO
Straße: 
Damaschkestr. 3
Land: 
Deutschland
PLZ: 
73614
Ort: 
Schorndorf
Internet: 
www.dornmethode.com; www.dorn-hochrhein.de
Telefon: 
0178-5427 544

Wirbelsäulenmethode nach Dieter Dorn und Rudolf Breuß, Modul I

Volker C. Kipper

 

Von Dieter Dorn 1991 persönlich ausgebildet vermittelt Volker C. Kipper in diesem Seminar vom Atlas bis zum Zeh die gesamte Bandbreite der Arbeiten von Dieter Dorn und Rudolph Breuß.
Mit der Körpervitalisierung nach Volker C. Kipper wird zusätzlich Wissen aus der ayurvedischen Heillehre vermittelt.
Basiswissen über die richtige Ernährung und Maßnahmen zur Entgiftung des Körpers sowie erfolgreiches Praxismanagement runden dieses Seminar ab.

Mit seinen Wirbelsäulenseminaren spricht Volker sowohl interessierte Laien als auch praktizierende Therapeuten an.
Der Schwerpunkt liegt hier auf den Handfertigkeiten und den praktischen Übungen. In einer Gruppe von max. acht Teilnehmern wird allen die Fähigkeit vermittelt, die Seminarinhalte erfolgreich zu praktizieren und umzusetzen.

Die Inhalte gliedern sich in einen Anfänger- und einen Fortgeschrittenenkurs, der mit Zertifikat abschließt. Aufbauend und ergänzend wird noch ein Kurs für die ayurvedische Meridianmassage angeboten.

 

Erfahren Sie hier mehr über unsere Dorn-Breuß-Ausbildung.
 

Beginn: 
Samstag, 26 September, 2020 - 10:00
Ende: 
Sonntag, 27 September, 2020 - 17:00
Veranstalter: 
Dorn-Ausbildungszentrum Nord
Kursleiter: 
Kipper, Volker C.
Kosten: 
€ 298,00 inkl. MwSt. - mit Seminarskript
Straße: 
Neuhöfer Straße 20
Land: 
Deutschland
PLZ: 
23858
Ort: 
Reinfeld
Internet: 
www.dorn-ausbildungszentrum-nord.de
Telefon: 
04533-20 99 27

Seminar "Schröpfen/Gua Sha/Qi-Magnet-Akupunktur/DORN"

In diesem Seminar werden die Behandlungsformen des Schröpfens, Gua Sha, Qi-Magnet-Akupunktur und Dorn genau erläutert und auch für Laien logisch, klar und anschaulich dargestellt.

Genau wie DORN können auch Schröpfen und Gua Sha von jedem erlernt und ausgeübt werden. Mit diesem Seminar bekommen Sie kurze Einblicke in die geschichtliche Entwicklung und erlernen auch in Theorie und Praxis, wie man diese korrekt anwendet und wie sie auf den ganzen Körper wirken.

Sowohl das Schröpfen, als auch die Gua Sha-Schabetechnik stellen eine sehr gute und sinnvolle Ergänzung zur DORN-Anwendung dar. Besonders das Wirbelschröpfen, die Skoliose-Anwendung, aber auch die ergänzende Lockerung und Entgiftung bestimmter Areale können nach eine DORN-Anwendung zusätzlich viel bewirken. Auch istdie Verbindung zur Meridianlehre ein wichtiger Bestandteil dieser Anwendungen.

 

 

Beginn: 
Sonntag, 27 September, 2020 - 09:30
Ende: 
Sonntag, 27 September, 2020 - 18:00
Veranstalter: 
Seiler, Erhard
Kursleiter: 
Seiler, Erhard
Kosten: 
130,- Euro
Straße: 
Isarstr. 1A
Land: 
Deutschland
PLZ: 
83026
Ort: 
Rosenheim
Internet: 
www.orthodorn.de

Grundseminar DORN-Methode

Grundseminar: Dorn – Methode

Das „Einrichten“ der Gelenke und Wirbelkörper erfolgt bei der Methode nach
Dieter Dorn in der dynamischen Bewegung des Klienten.

 

Termine: siehe Kalender https://www.coachingundbewegung.de/kalender/
und auf Anfrage

samstags von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr: Vermittlung der Methoden nach Dorn
sonntags von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr: Vertiefung des Erlernten

Bitte mitbringen:

Wolldecke, Badetuch, Handtuch, kleines Kissen, bequeme Kleidung, Socken

Freuen Sie sich auf interessante 16 Unterrichtsstunden in entspannter Atmosphäre im „Raum für Entfaltung“ in Sprockhövel.
Die Seminargebühr ist nach Anmeldung und nach Erhalt der schriftlichen Anmeldebestätigung innerhalb einer Woche zu überweisen.
Ein kostenfreier Rücktritt ist bis sechs Wochen vor dem Kurs möglich. Zwischen sechs und drei Wochen werden 50% der Kursgebühr einbehalten. Unter drei Wochen ist eine Rückerstattung nicht möglich. Ausnahmen bei vorliegendem ärztlichem Attest

Teilnehmer/innen erhalten ein Teilnahmezertifikat.

Melden Sie sich daher bitte rechtzeitig an, um Ihren Platz zu sichern!

Beginn: 
Samstag, 3 Oktober, 2020 - 09:00
Ende: 
Sonntag, 4 Oktober, 2020 - 17:00
Kursleiter: 
Ode, Angela
Straße: 
Kortenstr. 35
Land: 
Deutschland
PLZ: 
45549
Ort: 
Sprockhövel
Internet: 
www.coachingundbewegung.de

Dorn Methode und Craniale Ostheopathie in Kombination für mehr Erfolg in der Praxis

Donnerstag 8. Oktober, 10 Uhr - Sonntag 11. Oktober, 14 Uhr

 

Ziel des Seminars ist es, Ihnen den ungewöhnlichen großen Synergieeffekt der Dorn Methode und der cranialen Osteopathie zu erschließen, damit Sie die beiden Methoden sicher und effektiv in Ihrer Praxis anwenden und kombinieren können.

Vier Tage werden wir eintauchen in die Welt der Bewegung und Stille. Sie erleben eine völlig neue Herangehensweise bei Schmerzpatienten.

 

Kursinhalte 

• Anatomie:
  - Knochen und Gelenke des Bewegungsapparates
  - Verbindung von Schädel und Wirbelsäule
  - Zentrales- und peripheres Nervensystem
  - Muskeln, Faszien, Bänder
• Grenzen der Cranialen Osteopathie durch Techniken der Dorn Methode sprengen
• Grenzen der Dorn Methode durch Techniken der Cranialen Osteopathie sprengen
• Erkennen und fachkundiges Begleiten von inneren Zuständen des Klienten
• Erkennen von strukturellen Blockaden des Klienten ohne Palpation
• Seelisch geistige Zusammenhänge von körperlichen Beschwerden
• Körperliche Zusammenhänge von seelisch geistigen Beschwerden
• Wahrnehmungs- und Bewusstseinsschulung

Wir werden auch ausreichend Raum für Fragen und notwendigen Wiederholungen haben und ausgiebig Zeit das Erlernte aneinander zu erproben

 

Online Begleitung nach dem Seminar:

Übungsvideos: Videos mit Selbsthilfeübungen für Sie und Ihre Patienten sind nach dem Seminar kostenfrei über die Website abrufbar

Onlinekurse: Der aktuelle theoretische Kursinhalte stehen Ihnen nach Bezahlung online zur Verfügung. So können Sie Ihr Wissen immer wieder auffrischen.

Webinare: Sofort nach Abschluss des ersten Seminares bekommen Sie Zugang zu einem monatlichen Live Webinar, in dem  Ihre Fragen beantworten werden.

Intervision: Nach Abschluss des ersten Seminars bekommen Sie Zugang zu einer geschlossenen Onlinegruppe. Dort können Sie sich mit Kollegen austauschen und Kontakte knüpfen. Da sich alle Seminare an fertig ausgebildete Heilpraktiker*innen und Therapeut*innen richten, ist ein kollegialer Austausch von höchstem Nutzen. Hier können Sie ein Thema, ein Problem, eine Frage einbringen und vom Wissen und der Erfahrung Ihrer Kollegen profitieren.

 

Zusatzangebot:

Eigenerfahrung: Nach Abschluss des ersten Seminars biete ich Ihnen über die Dauer der gesamten Ausbildung Supervision als Einzelsitzung an. Die Häufigkeit und Abstände der Sitzungen bestimmen Sie selbst.

Supervision: Sollten Sie nach dem Seminar noch unsicher sein, in der Bahndlung Ihrer Patien, bringen Sie Ihn einfach mit in meine Praxis, und behandeln Sie Ihn unter meiner Supervision selbst.

Hospitation: Nach Abschluss des Seminares biete ich Ihnen die Möglichkeit, in meiner laufenden Praxis zu hospitieren, um Ihre Kenntnisse praktisch zu vertiefen.

 

Kosten des interdiziplinären Seminars:
1250.- Euro inklusive Online Zugang

Die Seminarpauschale in Höhe von 150 Euro übernehmen wir für Sie, bei einer Anmeldung bis zum 32. Juli 2020

Kursort
Berggasthof Höchsten, Höchsten 1, 88636 Illmensee

Dorn Methode und Craniale Ostheopathie in Kombination
Beginn: 
Donnerstag, 8 Oktober, 2020 - 10:00
Ende: 
Sonntag, 11 Oktober, 2020 - 14:00
Veranstalter: 
Heilkunst.online
Kursleiter: 
Kirchmann, Gabriele
Kosten: 
1250.- Euro
Straße: 
Höchsten 1
Land: 
Deutschland
PLZ: 
88636
Ort: 
Illmensee
Internet: 
www.heilkunst.online
Telefon: 
07551972898

DORN - Refresher - Seminar

Dieses Seminar richtet sich an Interessierte, die an einem Dorn-Seminar bei einem med.-therapeutischen Referenten teilgenommen haben. Sie wollen mehr Sicherheit und Routine bei der Anwendung und wollen intensiv die Therapie an einem Tag durcharbeiten, um die Techniken differenzierter und präziser anwenden zu können. Inhalt sind die Grifftechniken des Dorn-Seminars an der Wirbelsäule mit Betonung auf diffizile Bereiche wie z.B. die HWS (Rotation, Lateralisation, Mischformen) und den Fragestellungen der Teilnehmer. Grundlagen wie der Beinlängenausgleich mit den vier möglichen Fehlern werden mit unterschiedlichen Grifftechniken durchgearbeitet. Ihre Fragen zu peripheren Gelenken werden in ihrer Differenzierung von Symptomatik, Befundung und Behandlung in der Ganzheitlichkeit des Menschen beantwortet. Innerhalb der Teilnehmergruppe wird viel praktisch geübt. Anatomische Raritäten werden von allen ertastet. Die Zähleinstiege der Wirbel und das Finden der Mittelposition als Basis präziser Therapie werden mit verschiedenen Möglichkeiten dargestellt. Für die Anwendung von den Dermatomen, Myotomen und Meridianen in Ihrer Therapie ist dies unerlässlich. Fragen zu Fallbeispielen aus der Praxis sind willkommen! Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie mich bitte und fordern Sie detailiertere Informationen an. Referent: Sven Koch, Heilpraktiker und Physiotherapeut http://www.dorn-praxis.de

Beginn: 
Samstag, 10 Oktober, 2020 - 09:00
Ende: 
Samstag, 10 Oktober, 2020 - 17:30
Veranstalter: 
Koch, Sven
Kursleiter: 
Koch, Sven (Heilpraktiker, Physiotherapeut)
Straße: 
Albertstr. 1
Land: 
Deutschland
PLZ: 
79104
Ort: 
Freiburg
Internet: 
www.dorn-praxis.de
Telefon: 
0761/8814655

Wirbelsäulenmethode nach Dieter Dorn und Rudolf Breuß, Modul I

Volker C. Kipper

 

Von Dieter Dorn 1991 persönlich ausgebildet vermittelt Volker C. Kipper in diesem Seminar vom Atlas bis zum Zeh die gesamte Bandbreite der Arbeiten von Dieter Dorn und Rudolph Breuß.
Mit der Körpervitalisierung nach Volker C. Kipper wird zusätzlich Wissen aus der ayurvedischen Heillehre vermittelt.
Basiswissen über die richtige Ernährung und Maßnahmen zur Entgiftung des Körpers sowie erfolgreiches Praxismanagement runden dieses Seminar ab.

Mit seinen Wirbelsäulenseminaren spricht Volker sowohl interessierte Laien als auch praktizierende Therapeuten an.
Der Schwerpunkt liegt hier auf den Handfertigkeiten und den praktischen Übungen. In einer Gruppe von max. acht Teilnehmern wird allen die Fähigkeit vermittelt, die Seminarinhalte erfolgreich zu praktizieren und umzusetzen.

Die Inhalte gliedern sich in einen Anfänger- und einen Fortgeschrittenenkurs, der mit Zertifikat abschließt. Aufbauend und ergänzend wird noch ein Kurs für die ayurvedische Meridianmassage angeboten.

 

Erfahren Sie hier mehr über unsere Dorn-Breuß-Ausbildung.
 

Beginn: 
Samstag, 10 Oktober, 2020 - 10:00
Ende: 
Sonntag, 11 Oktober, 2020 - 17:00
Veranstalter: 
Dorn-Ausbildungszentrum Nord
Kursleiter: 
Kipper, Volker C.
Kosten: 
€ 298,00 inkl. MwSt. - mit Seminarskript
Straße: 
Neuhöfer Straße 20
Land: 
Deutschland
PLZ: 
23858
Ort: 
Reinfeld
Internet: 
www.dorn-ausbildungszentrum-nord.de
Telefon: 
04533-20 99 27

Atlas-Therapie und DORN-Methode

Wie der griechische Titan Atlas das Himmelsgewölbe auf seinen Schultern trug balanciert und bewegt der erste Halswirbel den Schädel auf der Wirbelsäule. Der Atlas ist der Mittler zwischen dem Körper und Schädel. Die Übergangsregion Occiput-Atlas-Axis übt großen Einfluss auf den Schädel und die Hirnfunktionen aus und kann darüber auch auf einige Funktionen des Körpers wirken. Die Informationen von der suboccipitalen Muskulatur bilden zusammen mit den Informationen des Innenohres und der Augen das Gleichgewichtssystem und die allgemeine Tonusregulation des Menschen.

 

Inhalt des Seminares ist die Anatomie und Physiologie von Occiput-Atlas-Axis. Unterscheidung der Funktion der oberen zur mittleren-unteren Halswirbelsäule (Bewegungstests). Die differenzierte Therapie des Atlasses besteht in der Untersuchung und Behandlung der Rotation, Lateralisation und Mischformen. Die Befundung und Behandlung der umliegenden Strukturen wie die mittlere-untere HWS und das Kiefergelenk gehören zu einer mittel- und langfristig erfolgreichen Therapie. In der gesamten Statik des Menschen können das ISG und Beinlängendifferenzen mit dem Atlas korrespondieren. Bei einer ganzheitlichen Therapie werden energetische Störungen der mit dem Atlas in Kontakt stehenden Meridiane über die Wirbelsäule ausgeglichen.

 

Referent: Sven Koch, Heilpraktiker und Physiotherapeut http://www.dorn-praxis.de

Beginn: 
Sonntag, 11 Oktober, 2020 - 09:00
Ende: 
Sonntag, 11 Oktober, 2020 - 18:00
Veranstalter: 
Praxis Sven Koch
Kursleiter: 
Koch, Sven (Heilpraktiker, Physiotherapeut)
Kosten: 
130,- €
Straße: 
Albertstr. 1
Land: 
Deutschland
PLZ: 
79104
Ort: 
Freiburg
Internet: 
www.dorn-praxis.de
Telefon: 
0761/8814655

Faszienketten nach DorSana

Die Methode DorSana ist auf die Behandlung von Knochen, Sehnen, Gelenke, Bänder und der Muskulatur ausgerichtet und stellt eine sinnvolle Ergänzung zur Dorn-Methode dar. Zielgruppe: Dornanwender, die sich intensiv mit den Faszienketten auseinander setzen möchten. Möglichst nach Teilnahme am DorSana-Seminar. Inhalte des Seminars: Anatomie, Physiologie, Pathophysiologie der Faszien. Grundregeln der Behandlung, Behandlung der wichtigsten Faszienketten, wie der oberflächlichen Rückenlinie, der oberflächlichen Frontallinie, der Armlinien, Laterallinien und der Spirallinie. Sie lernen Übungen zum Ausgleich gestörter Faszienketten kennen und erhalten ein vertieftes Wissen zur Faszienreinigung und zum Bindegewebeaufbau. Die manuelle Therapie schließt neben der Behandlung durch die Hände auch die Verwendung weiterer Hilfsmittel ein. Sie lernen mit Schröpfköpfen, Pömpeln, Gua Sha Schabern und Rollen umzugehen und auch Tee zur Behandlung der Faszien einzusetzen. Mit Hilfe eines Seminarscripts können Sie das Gelernte im Anschluss an das Seminar noch einmal stickpunktartig nachlesen. 

Beginn: 
Montag, 12 Oktober, 2020 - 09:00
Ende: 
Montag, 12 Oktober, 2020 - 18:00
Veranstalter: 
Doris Böhm
Kursleiter: 
Doris Böhm
Kosten: 
187,-- €
Straße: 
Händelplatz 2
Land: 
Deutschland
PLZ: 
91126
Ort: 
Schwabach
Internet: 
www.dorn-therapie.com

Atlas-Therapie und DORN-Methode

Wie der griechische Titan Atlas das Himmelsgewölbe auf seinen Schultern trug balanciert und bewegt der erste Halswirbel den Schädel auf der Wirbelsäule. Der Atlas ist der Mittler zwischen dem Körper und Schädel. Die Übergangsregion Occiput-Atlas-Axis übt großen Einfluss auf den Schädel und die Hirnfunktionen aus und kann darüber auch auf einige Funktionen des Körpers wirken. Die Informationen von der suboccipitalen Muskulatur bilden zusammen mit den Informationen des Innenohres und der Augen das Gleichgewichtssystem und die allgemeine Tonusregulation des Menschen.

 

Inhalt des Seminares ist die Anatomie und Physiologie von Occiput-Atlas-Axis. Unterscheidung der Funktion der oberen zur mittleren-unteren Halswirbelsäule (Bewegungstests). Die differenzierte Therapie des Atlasses besteht in der Untersuchung und Behandlung der Rotation, Lateralisation und Mischformen. Die Befundung und Behandlung der umliegenden Strukturen wie die mittlere-untere HWS und das Kiefergelenk gehören zu einer mittel- und langfristig erfolgreichen Therapie. In der gesamten Statik des Menschen können das ISG und Beinlängendifferenzen mit dem Atlas korrespondieren. Bei einer ganzheitlichen Therapie werden energetische Störungen der mit dem Atlas in Kontakt stehenden Meridiane über die Wirbelsäule ausgeglichen.

 

Referent: Sven Koch, Heilpraktiker und Physiotherapeut http://www.dorn-praxis.de

Beginn: 
Freitag, 16 Oktober, 2020 - 09:00
Ende: 
Freitag, 16 Oktober, 2020 - 18:00
Veranstalter: 
medizinisches Fortbildungszentrum Hagen
Kursleiter: 
Koch, Sven (Heilpraktiker, Physiotherapeut)
Straße: 
Hohle Str. 6 C
Land: 
Deutschland
PLZ: 
58091
Ort: 
Hagen
Internet: 
www.dorn-praxis.de
Telefon: 
02331/784010

Seiten