Monika Haffner

Monika Haffner
Gesundheitsberaterin für Rücken, Füße und Gelenke; Masseurin
Monika Haffner
Gesundheitsberaterin für Rücken, Füße und Gelenke; Masseurin
Zentrum für gesundheitsbewusstes Leben

Albrecht-Bengel-Str. 10
DE-71546 Kleinaspach bei Backnang

Tel: 07148 7839

www.dorntherapeuten.de/haffner
DORNANWENDER
DORNAUSBILDER

Ich selbst hatte 25 Jahre ständige Rückenschmerzen, bis ich die Dornmethode kennen gelernt habe. Seitdem bin ich selber beschwerdefrei. So entschloss ich mich, die Dornmethode zu erlernen, um auch anderen helfen zu können.

Ich leite mein Zentrum seit 1994 wo ich Aus- und Weiterbildungen in der Wirbelsäulenarbeit nach Dorn und Breuß als "Hilfe zur Selbsthilfe" gebe. Außerdem führe ich Gesundheitsmassagen durch, und gebe den Betroffenen eine auf sie abgestimmte Beratung.

Anwendungen nach Dorn und Breuß.
Termine nach Vereinbarung
.

Möchten Sie endlich selbst Ihre Rücken - und Gelenkprobleme in den Griff bekommen?

Dann lernen Sie die "Sanfte Wirbel- und Gelenkbehandlung nach Dorn" in einem Kurs. Sie brauchen keine Vorkenntnisse, nur gesunde Hände. Diese Methode ist seit vielen Jahren sehr erfolgreich, sie ist vollkommen ungefährlich ohne Medikamente und Geräte; keine Chiropraktik. Sie können nach diesem Kurs sich selbst, ihren Familienangehörigen, Freunden und Bekannten bei vielen Rücken- und Gelenkproblemen schnell und anhaltend helfen. 

Es ist in diesem Sinne, eine Hilfe zur Selbsthilfe.

Die sanfte Wirbelsäulentherapie nach Dorn ist für alle Therapeuten eine gute Ergänzung zu ihren bisherigen Therapien, um sofort erfolgreich zu sein. Die Kursteilnehmer lernen und üben die Methode unter Aufsicht des Kursleiter praktisch aneinander. Sie lernen, wie Sie bei anderen und bei sich selbst Beinlängen-differenzen leicht korrigiern und alle Wirbel und Gelenke ohne Gefahren in ihre natürliche Lage zurückschieben. Sie erhalten das Wissen über die Hintergründe von Fehlstellungen der Wirbelsäule. Die Dorn- und Breuß-Methode ist unter anderem auch für Kleinkinder, Jugendliche und Erwachsene geeignet, um Früh- und Spätschäden zu vermeiden.

Die Breuß-Massage ist eine sanfte, energetische Rückenmassage, welche körperliche aber auch seeliche Verspannungen löst und die Regeneration unterversorgter Bandscheiben einleitet.
Aßerdem ist sie die ideale Vorbereitung für das darauffolgende Einrichten der Wirbelsäule
nach Dorn.

Bei der Breuß-Massage wird die Wirbelsäule zunächst durch sanften Druck auf das Kreuzbein entspannt und gestreckt. Dann wird Johanniskrautöl zur Nerven- und Bandscheibenregeneration in einer ganz besonderen Weise einmassiert und verschobene Wirbel schmerzfrei gerichtet. Die Massage wirkt aufbauend und ausgleichend. Selbstverständlich eignet sich die Breuß-Massage auch für Gesunde zur Entspannung, Regeneration und Vorbeugung. Sie ist leicht zu erlernen und ist Teil des Aufbaukurses.

 

Impressum
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite nach § 55 Abs. 2 RStV: Monika Haffner