Dorn-Seminare finden

optional
optional, Stichworte

Grundseminar Methode Dorn / Dornseminar

In diesem Seminar wird die Methode Dorn an einem Wochenendtag in Theorie und Praxis erlernt . Susann Schaller zeigt alles was Sie bei Erhard Seiler gelernt hat.

Folgende Themen werden vermittelt: - unterschiedliche Beinlängen erkennen und richtig stellen - Richtigstellen des Beckens, Kreuzbeins und aller Gelenke - Wirbelfehlstellungen erfühlen und richtig stellen - Verbindung Wirbelsäule - Organe - Meridiane- Übungen , Hilfe zur Selbsthilfe - gezielte Anweisung für den Kunden zum richtigen Verhalten im Alltag  

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung und für 24,95 Euro das Arbeitsbuch" Der sanfte Weg zur Methode Dorn" Um möglichst efffektiv zu arbeiten ist die Teilnehmeranzahl beschränkt. Bitte leichte Halbschuhe oder Socken und bequeme Kleidung mitbringen

Anmeldung: bis spätestens 20.Juli 2016 entweder per Mail oder telefonisch

 

Parkplätze befinden sich direkt vorm Haus. Sie können auch die Parkplätze der anderen Etagen mit benutzen.

 

Bitte den Seiteneingang ( Personaleingang ) benutzen und bei Vital Studio klingeln, ich öffne Ihnen dann die Tür. Das MEDICUM ist am Wochenende geschlossen, deshalb kommen Sie nur über den Seiteneingang in das Gebäude.

 

Ich freue mich auf Sie und einen spannenden Seminartag.

Beginn: 
Sonntag, 24 Juli, 2016 - 10:00
Ende: 
Sonntag, 24 Juli, 2016 - 18:00
Veranstalter: 
Susann Schaller
Kursleiter: 
Susann Schaller
Kosten: 
120,-Euro incl. 19 % MwSt. zzgl. 1 Arbeitshandbuch 24,95 Euro
Straße: 
Carl-Burger-Straße 26 ( MEDICUM Zufahrt Kreuz 3 )
Land: 
Deutschland
PLZ: 
95445
Ort: 
Bayreuth
Internet: 
www.gesundundmunter.net
Telefon: 
+49 921 5071500

Intensiv-Arbeitskreis für Dorn-Methode & Zusätze

Intensiver Arbeitskreis für ausgebildete Dorn-Anwender ...

Arbeitskreis inkl. Getränke und Verpflegung.

Möglicher Ablauf:
1) Kurze Vorstellungsrunde der Anwesenden
(Name, Wohnort, Beruf. Stärken und Schwächen und Sonstiges beim Anwenden der DORN-Methode seit dem Grundseminar.)

2) Demonstrationen und Korrekturen durch Kursleiterin (Beinlängen, Knie, Sprunggelenke, Zehen, Kreuz- und Steissbein, Lenden- und Brustwirbel) - und für alles Selbsthilfeübungen.
Tricks zum Loslassen der Anspannungen bei den Patienten. Optimale Körper- und Handhaltungen des Therapeuten.

3) Gegenseitiges Arbeiten bis Th 1.

4) Demonstrationen und Korrekturen der Gelenke : Schulter, Schlüsselbein, Ellenbogen, Hand, Finger, Kiefer und Zehen - und für alles Selbsthilfeübungen.

5) Demonstrationen und Korrekturen bei Rundrücken sowie Wirbel, die zu stark nach aussen oder nach innen liegen.

6) Da die meisten Therapeuten/Anwender Schwierigkeiten oder Angst haben, die Halswirbelsäule zu korrigieren, werden verschiedene Möglichkeiten demonstriert - u.a. das Einrichten im Liegen (auch als Selbsthilfeübung). Es wird verdeutlicht, dass diese Methode ‚nicht‘ nach DORN ist.

7) Gegenseitiges Arbeiten : Punkte 4 bis 6.

8) In jedem Arbeitskreis befassen wir uns mit einem besonderen Krankheitsbild (z.B. Fersensporn, Hallux Valgus). Es werden auch Kombinationsmöglichkeiten „DORN-Methode mit anderen Therapieformen" aufgezeigt.
Es ist möglich, dass anwesende Therapeuten/Anwender einen ihrer ‚Problempatienten‘ mitbringen - wobei alle Teilnehmer Lösungsvorschläge unterbreiten können.

9) „Meridianlehre und DORN-Methode" ist ein weiterer Unterrichtspunkt.
Die Teilnehmer erhalten ein 5-seitiges Skript.

10) Das Thema „Wirbelverschiebungen - Wirbel/Vermutliche Ursache/Neues Denkmuster" folgt.
Die Teilnehmer erhalten ein 3-seitiges Skript - unterteilt nach HWS, BWS, LWS sowie Kreuz- und Steissbein.

11) Resumée

Neben den Unterlagen betreffend Punkte 9 und 10 erhalten die Anwesenden u.a. die Arbeitskreis-Beschreibung und eine Teilnahmebescheinigung.

Weitere Infos zu Reinhild Isensee finden Sie auf www.reinhildisensee.de.  

Beginn: 
Sonntag, 24 Juli, 2016 - 11:00
Ende: 
Sonntag, 24 Juli, 2016 - 18:00
Veranstalter: 
Akademie Isensee
Kursleiter: 
Reinhild Isensee
Kosten: 
110,00
Straße: 
Hauptstr.
Land: 
Deutschland
PLZ: 
53639
Ort: 
Königswinter
Internet: 
www.akad-is.de
Telefon: 
02223 / 296368

Dorn-Therapie & Breußmassage (Aufbau- und Prüfungsseminar)

Aufbauend auf das Basisseminar wird wiederholt und eine Vielzahl von neuen Behandlungsgriffen geübt, so dass die TN letztlich über ein Repertoire von mehr als 70 Behandlungsgriffen verfügen. Das Seminar endet mit einer Überprüfung in Theorie und Praxis.

Beginn: 
Samstag, 13 August, 2016 - 09:00
Ende: 
Sonntag, 14 August, 2016 - 16:15
Veranstalter: 
HP-Schule Mehner & Bußhardt
Kursleiter: 
Bahn, Peter, Heilpraktiker
Kosten: 
189 €
Straße: 
Glashütter Straße 101
Land: 
Deutschland
PLZ: 
01277
Ort: 
Dresden
Internet: 
www.heilpraktikerschule-dresden.de
Telefon: 
0351 6413010

Dorn-Breuß-Methode

Lernen Sie die original Dorn-Methode und die dazugehörige Breußmassage in zwei Tagen. Ausführliches Skript und Pausensnacks (allerdings nicht das Mittagessen) sind im Preis inbegriffen. Ich freue mich auf Ihre Anmeldung!

Beginn: 
Samstag, 13 August, 2016 - 10:00
Ende: 
Sonntag, 14 August, 2016 - 16:00
Veranstalter: 
Grzyl, Doris
Kursleiter: 
Grzyl, Doris - Heilpraktikerin
Kosten: 
220.- Euro
Straße: 
Estingerstr. 1a
Land: 
Deutschland
PLZ: 
82275
Ort: 
Emmering
Internet: 
www.emmeringer-heilpraktikerin.de
Telefon: 
08141/666440

Dorn-Therapie Praxis-/Übungstag

Dieses Tagesseminar richtet sich an alle Kolleginnen und Kollegen die bereits mit der Dornmethode praktizieren. Gemeinsam werden wir Schwerpunkte festlegen und diese intensiv aufarbeiten. Es ist ein rein praxisbezogenes Seminar mit dem Ziel die Dornmethode noch effizienter und erfolgreicher einsetzen zu können.

Beginn: 
Montag, 15 August, 2016 - 09:00
Ende: 
Montag, 15 August, 2016 - 14:00
Veranstalter: 
HP-Schule Mehner & Bußhardt
Kursleiter: 
Bahn, Peter, Heilpraktiker
Kosten: 
59 €
Straße: 
Glashütter Straße 101
Land: 
Deutschland
PLZ: 
01277
Ort: 
Dresden
Internet: 
www.heilpraktikerschule-dresden.de
Telefon: 
0351 6413010

Atlas-Therapie und DORN-Methode

Wie der griechische Titan Atlas das Himmelsgewölbe auf seinen Schultern trug balanciert und bewegt der erste Halswirbel den Schädel auf der Wirbelsäule. Der Atlas ist der Mittler zwischen dem Körper und Schädel. Die Übergangsregion Occiput-Atlas-Axis übt großen Einfluss auf den Schädel und die Hirnfunktionen aus und kann darüber auch auf einige Funktionen des Körpers wirken. Die Informationen von der suboccipitalen Muskulatur bilden zusammen mit den Informationen des Innenohres und der Augen das Gleichgewichtssystem und die allgemeine Tonusregulation des Menschen.

 

Inhalt des Seminares ist die Anatomie und Physiologie von Occiput-Atlas-Axis. Unterscheidung der Funktion der oberen zur mittleren-unteren Halswirbelsäule (Bewegungstests). Die differenzierte Therapie des Atlasses besteht in der Untersuchung und Behandlung der Rotation, Lateralisation und Mischformen. Die Befundung und Behandlung der umliegenden Strukturen wie die mittlere-untere HWS und das Kiefergelenk gehören zu einer mittel- und langfristig erfolgreichen Therapie. In der gesamten Statik des Menschen können das ISG und Beinlängendifferenzen mit dem Atlas korrespondieren. Bei einer ganzheitlichen Therapie werden energetische Störungen der mit dem Atlas in Kontakt stehenden Meridiane über die Wirbelsäule ausgeglichen.

 

Referent: Sven Koch, Heilpraktiker und Physiotherapeut http://www.dorn-praxis.de

Beginn: 
Donnerstag, 1 September, 2016 - 09:00
Ende: 
Freitag, 2 September, 2016 - 17:00
Veranstalter: 
VDMS, Verband der med. Masseure der Schweiz
Kursleiter: 
Koch, Sven (Heilpraktiker, Physiotherapeut)
Straße: 
Schachenallee 29
Land: 
Schweiz
PLZ: 
5000
Ort: 
Aarau
Internet: 
www.dorn-praxis.de
Telefon: 
0761/8814655

Wirbelsäulen- und Gelenk-Behandlung nach DORN & BREUSS

Erlernen Sie in diesem Seminar eine leicht anwendbare, gefühlvolle und einfache Methode zur Hilfe und Selbsthilfe bei vielen Rücken- und Gelenk-Problemen. Dabei ist diese Methode ohne ungewollte Nebenwirkungen oder Risiken. Es werden keine Medikamente verwendet. Sie brauchen nur gesunde Hände und Offenheit für das Neue: Die DORN-Methode und die DORN-Selbsthilfe und die BREUSS-Massage.                                                

 

Dieses Seminar ist für alle Menschen geeignet, die DORN-Selbsthilfe zum eigenen Nutzen anwenden wollen. Therapeuten, Ärzte und Heilpraktiker erhalten mit der DORN-Methode eine sehr einfache und erfolgreiche Basis-Behandlung, um bei ihren Patienten sofort Erfolg zu haben.

Dies ist ein praktisches Seminar, bei dem jeder Teilnehmer unter fachkundiger Seminarleitung selbst behandelt und behandelt wird. Auch die DORN-Selbsthilfe-Übungen werden intensiv geübt.

Außerdem erlernen Sie die BREUSS-Massage, die sehr hilfreich bei Bandscheiben-Problemen und zur Vor- oder Nachbehandlung bei der DORN-Methode ist. Auch als Wellness-Behandlung ist die Breuss-Massage sehr gut geeignet.

 

Bitte mitbringen: Decke bzw. Unterlage, zwei Handtücher, bequeme Kleidung.

Seminarbeitrag:  CHF 430,- (inkl. Seminarunterlagen und Kurs-Zertifikat/ 14 Std.

Seminarleiter: Helmuth Koch, Heilpraktiker, DORN-Therapeut, DORN-Ausbilder seit 1988 und Fachbuchautor

Seminarort: CH-3007 Bern, Chtzenstrasse 66, Kursraum Sela.

Anmeldung: Sela Zemtrum GmbH, CH-3144 Gasel, Ulmizstrasse 115, Tel. 0041 (0)31 842 12 00, E-Mail: info@sela.info , www.sela.info

Beginn: 
Donnerstag, 1 September, 2016 - 09:30
Ende: 
Freitag, 2 September, 2016 - 17:00
Veranstalter: 
Sela Zentrum GmbH, Ulmizstrasse 115, CH-3144 Gasel
Kursleiter: 
Koch, Helmuth (Heilpraktiker)
Kosten: 
430,- CHF
Straße: 
Chutzenstrasse 66, Kursraum Sela
Land: 
Schweiz
PLZ: 
3007
Ort: 
Bern
Internet: 
www.sela.info
Telefon: 
0041 (0)31 842 12 00

DORN-Therapie und Meridian-Lehre 2

Die dreidimensionale Therapie des muskuloskelettalen Systems ergänzt sich sehr gut mit den energetischen Zusammenhängen der TCM. Die Zusammenarbeit der Dorn-Therapie mit der Meridian-Lehre in klarer und strukturierter Weise gibt dem Therapeuten weitere effektive Möglichkeiten zur Intervention.
Die Wirbel können über ihre organischen Zuordnungen Wirkung auf den Energiefluss in den entsprechenden Meridianen haben. So können Wirbel in weit entfernten Körperbereichen wirken. Eine systematische Umsetzung der TCM-Theorie mit Energiefülle und -leere, Meridianen, Yin-Yang, 5-Elemente-Lehre, Meridian/Organ-Uhr, 3 Meridianumläufen, Schichtverbindungen und Funktionskreisen erfolgt primär über die Wirbel. Es gibt weiterhin direkt zugeordnete periphere Gelenke zu Meridianen. Meridiane können sich bei Energieflussstörung im Verlauf auf periphere Gelenke, Muskeln und Bindegewebe auswirken. Darauf aufbauend wird die TCM-Theorie und Meridian-Lehre bei Patienten und ihren Beschwerden in einer sanften manuellen Art und ohne Hilfsmittel angewandt.
Die Strukturanalyse ergänzt sich sehr gut mit der Funktionsanalyse in einer ganzheitlichen Therapie!
In den zwei Seminaren "Dorn-Therapie und Meridian-Lehre 1 + 2" wird die Wahrscheinlichkeitskaskade von Ursache und Wirkung systematisch mit dem Ziel der sofortigen Anwendung in der Praxis erarbeitet.

 

Referent: Sven Koch, Heilpraktiker und Physiotherapeut http://www.dorn-praxis.de

Autor des Buches: "Dorn-Therapie und Meridian-Lehre. Praktische Anwendung der TCM in der Dorn-Therapie" MGO-Fachverlagen für 39,95€ erschienen mit ISBN 978-3-944002-42-2

Beginn: 
Samstag, 3 September, 2016 - 09:00
Ende: 
Sonntag, 4 September, 2016 - 17:00
Veranstalter: 
VDMS, mediz. Masseurs Verband Schweiz
Kursleiter: 
Koch, Sven (Heilpraktiker, Physiotherapeut)
Straße: 
Schachenallee 29
Land: 
Schweiz
PLZ: 
5000
Ort: 
Aarau
Internet: 
www.dorn-praxis.de
Telefon: 
0761/8814655

DORN - Aufbau - Kurs

Dieser EINTAGES-AUFBAU-Kurs ist für jeden, der die DORN-Methode irgendwo gelent hat. Für Fortgeschrittene, aber auch für jene, die sich in der Anwendung noch unsicher fühlen.                                                

 

Dieser Kurs soll Sie noch sicherer und erfolgreicher bei Ihren DORN-Behandlungen machen. Häufig sind es die kleinen Feinheiten, wie gefühlt und gedrückt wird, ob Ihre Anwendungen nach DORN ein sofortiger Erfolg werden.                            

Dies ist ein praktischer Kurs, bei dem jeder Teilnehmer unter fachkundiger Kursleitung selbst behandelt und behandelt wird.

Es werden die Handgriffe der Halswirbel- und Schulterbehandlung wiederholt und einige Griffe für den Atlas und die unteren Halswirbel C6 / C7 gezeigt. Auch die Beinlängen-Kontrolle und -Korrektur, sowie die Kreuzbein- und Lendenwirbel-Behandlung werden in allen Variationen geübt. Die wichtigen Selbsthilfe-Übungen werden trainiert. Natürlich werden auch Ihre Fragen beantwortet und Ihnen Mut gemacht, die DORN-Methode gefühlvoll und beherzt einzusetzen. Die Einfachheit und Wirksamkeit zeichnet die DORN-Methode aus.

 

Weitere Themen: Die Haupt-Meridiane der Akupunktur-Lehre geben, in Verbindung mit der DORN-Methode, ein tieferes Verständnis für die Zusammenhänge zwischen körperlichen Schmerzzonen und deren ursächliche Wirbel und Gelenke. Die Baby- und Kleinkinder-Behandlung nach DORN werden demonstriert. Ein anderes Verständnis, was Schmerz ist, wird besprochen. 

 

 

Bitte mitbringen: Decke bzw. Unterlage, zwei Handtücher, bequeme Kleidung.

Seminarbeitrag:  EURO 140,- (inkl. Dorn-Breuss-Broschüre, Meridian-Poster und Broschüre, Broschüre über ein anderes Schmerz-Verständnis und über die Baby-Behandlung nach DORN und Kurs-Zertifikat/ 7 Std.

Seminarleiter: Helmuth Koch, HP. , DORN-Therapeut, DORN-Ausbilder seit 1988 , Fachbuchautor

Seminarort: 75433 Maulbronn-Zaisersweiher, Brettener Str. 15, Chiron Praxis & Seminarzentrum

Anmeldung: Ute Ebser, Seminarzentrum, 75433 Maulbronn, Brettener Str. 15, Tel. 07043-92 05 87, E-Mail: info@chiron-praxis.de      www.dornmethode.com

Beginn: 
Freitag, 9 September, 2016 - 10:00
Ende: 
Freitag, 9 September, 2016 - 18:00
Veranstalter: 
Ute Ebser, Seminarzentrum, Brettener Str. 15, 75433 Maulbronn
Kursleiter: 
Koch, Helmuth (Heilpraktiker)
Kosten: 
140,- EURO
Straße: 
Brettener Str. 15
Land: 
Deutschland
PLZ: 
75433
Ort: 
Maulbronn-Zaisersweiher / Pforzheim
Internet: 
www.dornmethode.com
Telefon: 
Tel. 07043-92 05 87

DORN-Therapie und Meridian-Lehre 2

Die dreidimensionale Therapie des muskuloskelettalen Systems ergänzt sich sehr gut mit den energetischen Zusammenhängen der TCM. Die Zusammenarbeit der Dorn-Therapie mit der Meridian-Lehre in klarer und strukturierter Weise gibt dem Therapeuten weitere effektive Möglichkeiten zur Intervention.
Die Wirbel können über ihre organischen Zuordnungen Wirkung auf den Energiefluss in den entsprechenden Meridianen haben. So können Wirbel in weit entfernten Körperbereichen wirken. Eine systematische Umsetzung der TCM-Theorie mit Energiefülle und -leere, Meridianen, Yin-Yang, 5-Elemente-Lehre, Meridian/Organ-Uhr, 3 Meridianumläufen, Schichtverbindungen und Funktionskreisen erfolgt primär über die Wirbel. Es gibt weiterhin direkt zugeordnete periphere Gelenke zu Meridianen. Meridiane können sich bei Energieflussstörung im Verlauf auf periphere Gelenke, Muskeln und Bindegewebe auswirken. Darauf aufbauend wird die TCM-Theorie und Meridian-Lehre bei Patienten und ihren Beschwerden in einer sanften manuellen Art und ohne Hilfsmittel angewandt.
Die Strukturanalyse ergänzt sich sehr gut mit der Funktionsanalyse in einer ganzheitlichen Therapie!
In den zwei Seminaren "Dorn-Therapie und Meridian-Lehre 1 + 2" wird die Wahrscheinlichkeitskaskade von Ursache und Wirkung systematisch mit dem Ziel der sofortigen Anwendung in der Praxis erarbeitet.

 

Referent: Sven Koch, Heilpraktiker und Physiotherapeut http://www.dorn-praxis.de

Autor des Buches: "Dorn-Therapie und Meridian-Lehre. Praktische Anwendung der TCM in der Dorn-Therapie" MGO-Fachverlagen für 39,95€ erschienen mit ISBN 978-3-944002-42-2

Beginn: 
Samstag, 10 September, 2016 - 09:00
Ende: 
Sonntag, 11 September, 2016 - 17:00
Veranstalter: 
Koch, Sven
Kursleiter: 
Koch, Sven (Heilpraktiker, Physiotherapeut)
Straße: 
Günterstalstr. 49
Land: 
Deutschland
PLZ: 
79102
Ort: 
Freiburg
Internet: 
www.dorn-praxis.de
Telefon: 
0761/8814655

Dorn-Aufbauseminar Schwerpunkt Becken/Iliosakralgelenk/Steißbein

Manchmal ist die Blockade im Becken /Iliosakralgelenk so stark ausgeprägt

 dass es fast nicht möglich ist, den  Beinlängenausgleich durchzuführen.

 Im Dorn-Aufbauseminar erarbeiten wir uns spezielle Übungen

und Griffe, die sehr hilfreich sowohl bei der Behandlung,

als auch in der Selbsthilfe sein können.

 

Bei Buchung von 2 Aufbauseminaren verringert sich die Gebühr auf € 240,00 für beide Seminare.

Beginn: 
Samstag, 10 September, 2016 - 10:00
Ende: 
Samstag, 10 September, 2016 - 18:00
Veranstalter: 
Renate Adrigan
Kursleiter: 
Renate Adrigan, Dorn-Ausbilderin
Kosten: 
€ 140,-- inkl. Seminarunterlagen und Kurs-Zertifikat
Straße: 
Ulrichstr. 1 Zentrum Aktiv
Land: 
Deutschland
PLZ: 
72072
Ort: 
Tübingen
Internet: 
renate-adrigan.vpweb.de
Telefon: 
07071-8884071

Wirbelsäulen- und Gelenk-Behandlung nach DORN & BREUSS

Erlernen Sie in diesem Seminar eine leicht anwendbare, gefühlvolle und einfache Methode zur Hilfe und Selbsthilfe bei vielen Rücken- und Gelenk-Problemen. Dabei ist diese Methode ohne ungewollte Nebenwirkungen oder Risiken. Es werden keine Medikamente verwendet. Sie brauchen nur gesunde Hände und Offenheit für das Neue: Die DORN-Methode und die DORN-Selbsthilfe und die BREUSS-Massage.                                                

 

Dieses Seminar ist für alle Menschen geeignet, die DORN-Selbsthilfe zum eigenen Nutzen anwenden wollen. Therapeuten, Ärzte und Heilpraktiker erhalten mit der DORN-Methode eine sehr einfache und erfolgreiche Basis-Behandlung, um bei ihren Patienten sofort Erfolg zu haben.

Dies ist ein praktisches Seminar, bei dem jeder Teilnehmer unter fachkundiger Seminarleitung selbst behandelt und behandelt wird. Auch die DORN-Selbsthilfe-Übungen werden intensiv geübt.

Außerdem erlernen Sie die BREUSS-Massage, die sehr hilfreich bei Bandscheiben-Problemen und zur Vor- oder Nachbehandlung bei der DORN-Methode ist. Auch als Wellness-Behandlung ist die Breuss-Massage sehr gut geeignet.

 

Bitte mitbringen: Decke bzw. Unterlage, zwei Handtücher, bequeme Kleidung.

Seminarbeitrag:  EURO 250,- (inkl. Seminarunterlagen und Kurs-Zertifikat/ 14 Std.

Seminarleiter: Helmuth Koch, Heilpraktiker, DORN-Therapeut, DORN-Ausbilder seit 1988 und Fachbuchautor

Seminarort: 75433 Maulbronn-Zaisersweiher, Brettenerstr. 15, 

Anmeldung: Ute Ebser, Seminarzentrum, 75433 Maulbronn, Brettenerstr. 15, Tel. 07043-92 05 87 ,  E-Mail: info@chiron-praxis.de

Beginn: 
Samstag, 10 September, 2016 - 10:00
Ende: 
Sonntag, 11 September, 2016 - 18:00
Veranstalter: 
Ute Ebser, Seminarzentrum, Brettener Str. 15, 75433 Maulbronn
Kursleiter: 
Koch, Helmuth (Heilpraktiker)
Kosten: 
250,- EURO
Straße: 
Brettener Str. 15
Land: 
Deutschland
PLZ: 
75433
Ort: 
Maulbronn-Zaisersweiher / Pforzheim
Internet: 
www.dornmethode.com
Telefon: 
Tel. 07043-92 05 87

Dorn-Breuß-Methode

Lernen Sie die original Dorn-Methode und die dazugehörige Breußmassage in zwei Tagen. Ausführliches Skript und Pausensnacks (allerdings nicht das Mittagessen) sind im Preis inbegriffen. Ich freue mich auf Ihre Anmeldung!

Beginn: 
Samstag, 10 September, 2016 - 10:00
Ende: 
Sonntag, 11 September, 2016 - 16:00
Veranstalter: 
Grzyl, Doris
Kursleiter: 
Grzyl, Doris - Heilpraktikerin
Kosten: 
220.- Euro
Straße: 
Estingerstr. 1a
Land: 
Deutschland
PLZ: 
82275
Ort: 
Emmering
Internet: 
www.emmeringer-heilpraktikerin.de
Telefon: 
08141/666440

Dorn / Breuß Intensivseminar

Sa. 10.00 - 18.00 Uhr
 

Durch das gegenseitige Arbeiten kann die Wirkungsweise der Dorn-Therapie erlebt werden. Zusätzlich zum praktischen Teil vermittelt der Kurs auf leicht verständliche Weise den theoretischen Hintergrund der Dorn-Methode, sowie die Anatomie, Physiologie und Pathologie der Wirbelsäule. Hier wird gezeigt, was bei Dieter Dorn und in der Praxis gelernt wurde.
Dieses Seminar eignet sich für jeden Menschen der die Dorn-Therapie in seinem privaten oder beruflichen Wirkungskreis einsetzen möchte. Die grundlegenden Techniken, die Sie vermittelt bekommen, sind leicht zu erlernen und auszuführen; daher ist dieses Seminar auch für interessierte Laien hervorragend geeignet.
Unser Ziel ist es, in jedem Intensiv Seminar die Dorn- Methode und die Breuß- Massage ausführlich und original weiterzugeben.
Folgende Themen werden vermittelt:
-    Anatomie, Physiologie, Pathologie der Wirbelsäule
-    Wirbelsäulenmassage nach Rudolf Breuß
-    Einführung in Anamnese, Untersuchung und Sichtbefund, Nach- und Nebenwirkungen
-    Bezug einzelner Wirbel zu den entsprechenden Organsystemen und die daraus resultierenden
     körperlichen und psychisch/seelischen Beschwerden
-    Indikation/Kontraindikation
-    Unterschiedliche Beinlängen erkennen und richtig stellen
-    Korrektur von Knie- und Sprung- und Hüftgelenken
-    Testen und Korrigieren des Kreuz- Darmbeingelenks
-    Testen und Korrigieren der Lenden-, Brust- und Halswirbelsäule
-    Korrektur von Schulter-, Ellenbogen-, Hand-, Finger- und Zehengelenken
-    Atlaskorrektur
-    Korrektur des Unterkiefers
-    Richtiges einsetzen von Hilfsmitteln
-    Übungen zur Selbsthilfe
-    Gezielte Anweisung für den Patienten zum richtigen Verhalten im Alltag
 
 Bitte bequeme Kleidung und ein großes Handtuch mitbringen.
 
Voraussetzung für dieses Seminar: Keine
 
Dozent Theorie: Thomas Leinen
Praktische Übungen: Susanne Leinen  
Gebühr: 150,- € inkl. ausführliche und bebilderte Seminarunterlagen, Zertifikat
Beginn: 
Samstag, 10 September, 2016 - 10:00
Ende: 
Samstag, 10 September, 2016 - 18:00
Veranstalter: 
Naturheilpraxis Leinen
Kursleiter: 
Leinen Thomas und Susanne
Kosten: 
150,-€
Straße: 
Hedwigstr. 22
Land: 
Deutschland
PLZ: 
66763
Ort: 
Dillingen
Internet: 
www.die-dorn-methode.de
Telefon: 
06831 4 888 999

Wirbelsäulenmethode nach Dieter Dorn und Rudolf Breuß, Modul I

Volker C. Kipper

Von Dieter Dorn 1991 persönlich ausgebildet vermittelt Volker C. Kipper in diesem Seminar vom Atlas bis zum Zeh die gesamte Bandbreite der Arbeiten von Dieter Dorn und Rudolph Breuß.
Mit der Körpervitalisierung nach Volker C. Kipper wird zusätzlich Wissen aus der ayurvedischen Heillehre vermittelt.
Basiswissen über die richtige Ernährung und Maßnahmen zur Entgiftung des Körpers sowie erfolgreiches Praxismanagement runden dieses Seminar ab.

Mit seinen Wirbelsäulenseminaren spricht Volker sowohl interessierte Laien als auch praktizierende Therapeuten an.
Der Schwerpunkt liegt hier auf den Handfertigkeiten und den praktischen Übungen. In einer Gruppe von max. acht Teilnehmern wird allen die Fähigkeit vermittelt, die Seminarinhalte erfolgreich zu praktizieren und umzusetzen.

Die Inhalte gliedern sich in einen Anfänger- und einen Fortgeschrittenenkurs, der mit Zertifikat abschließt. Aufbauend und ergänzend wird noch ein Kurs für die ayurvedische Meridianmassage angeboten.
 

Beginn: 
Samstag, 10 September, 2016 - 10:00
Ende: 
Sonntag, 11 September, 2016 - 17:00
Veranstalter: 
Dorn-Ausbildungszentrum Nord
Kursleiter: 
Kipper, Volker C.
Kosten: 
€ 250,00 inkl. Seminarskript + MwSt. € 47,50
Straße: 
Neuhöfer Straße 20
Land: 
Deutschland
PLZ: 
23858
Ort: 
Reinfeld
Internet: 
www.dorn-ausbildungszentrum-nord.de
Telefon: 
04533-20 99 27

Dorn-Aufbauseminar Schwerpunkt HWS / Nacken / Schultern

Immer wieder erhalte  ich Rückmeldungen,  dass Unsicherheiten bei der Korrektur der Halswirbelsäule bestehen oder aber  keine optimale Verbesserung nach der Anwendung der Dorn-Methode erzielt wird.

Oft liegt die Blockierung in einem anderen Bereich, z.B.in der Nackenmuskulatur, im Schultergelenk, in einer Fehlstellung des Schlüsselbeins oder auch im Bereich der Brustwirbelsäule.

In diesem Dorn - Aufbauseminar lernen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen wirksame Übungen und Griffe kennen, die die Anwendung der Dorn-Methode bei Beschwerden im Schulter- und Nackenbereich sowie der Halswirbelsäule erfolgreich ergänzen.

 

Bei Buchung von 2 Aufbauseminaren verringert sich die Gebühr auf € 240,00 für beide Seminare.

Beginn: 
Sonntag, 11 September, 2016 - 10:00
Ende: 
Sonntag, 11 September, 2016 - 18:00
Veranstalter: 
Renate Adrigan
Kursleiter: 
Renate Adrigan, Dorn-Ausbilderin
Kosten: 
€ 140,-- inkl. Seminarunterlagen und Kurs-Zertifikat
Straße: 
Ulrichstr. 1 - Zentrum Aktiv
Land: 
Deutschland
PLZ: 
72072
Ort: 
Tübingen
Internet: 
renate-adrigan.vpweb.de
Telefon: 
07071-8884071

Wirbelsäulen- und Gelenk-Behandlung nach DORN & BREUSS

Einladung zum dreiteiligen Seminar am Dienstag, 13. + 20. + 27. September 2016, je 14 bis 18 Uhr: Erlernen Sie in diesem Seminar eine leicht anwendbare, gefühlvolle und einfache Methode zur Hilfe und Selbsthilfe bei vielen Rücken- und Gelenk-Problemen. Dabei ist diese Methode ohne ungewollte Nebenwirkungen oder Risiken. Es werden keine Medikamente verwendet. Sie brauchen nur gesunde Hände und Offenheit für das Neue: Die DORN-Methode und die DORN-Selbsthilfe und die BREUSS-Massage.                                                

 

Dieses Seminar ist für alle Menschen geeignet, die DORN-Selbsthilfe zum eigenen Nutzen anwenden wollen. Therapeuten, Ärzte und Heilpraktiker erhalten mit der DORN-Methode eine sehr einfache und erfolgreiche Basis-Behandlung, um bei ihren Patienten sofort Erfolg zu haben.

Dies ist ein praktisches Seminar, bei dem jeder Teilnehmer unter fachkundiger Seminarleitung selbst behandelt und behandelt wird. Auch die DORN-Selbsthilfe-Übungen werden intensiv geübt.

Außerdem erlernen Sie die BREUSS-Massage, die sehr hilfreich bei Bandscheiben-Problemen und zur Vor- oder Nachbehandlung bei der DORN-Methode ist. Auch als Wellness-Behandlung ist die Breuss-Massage sehr gut geeignet.

 

Bitte mitbringen: Decke bzw. Unterlage, zwei Handtücher, bequeme Kleidung.

Seminarbeitrag:  EURO 180,- (inkl. Seminarunterlagen und Kurs-Zertifikat/ 8 Std.

Seminarleiter: Helmuth Koch, Heilpraktiker, DORN-Therapeut, DORN-Ausbilder seit 1988 und Fachbuchautor

Seminarort: CH-8598 Bottighofen, Hauptstrasse 3, bei Elisabeth Bollmann.

Anmeldung: Elisabeth Bollmann, CH-8280 Kreuzlingen 3 Ziil, Hauptstrasse 3, Tel. 0041 (0)71 688 44 20,  E-Mail: elisabeth.bollmann@bluewin.ch

Beginn: 
Dienstag, 13 September, 2016 - 14:00
Ende: 
Dienstag, 27 September, 2016 - 18:00
Veranstalter: 
Elisabeth Bollmann, CH-8598 Bottighofen, Hauptstrasse 3,
Kursleiter: 
Koch, Helmuth (Heilpraktiker)
Kosten: 
180,- CHF
Straße: 
Hauptstrasse 3
Land: 
Schweiz
PLZ: 
8598
Ort: 
Bottighofen
Internet: 
www.dornmethode.com
Telefon: 
Tel. 0041 (0)71 688 44 20

DORN - Aufbau - Kurs

Dieser EINTAGES-AUFBAU-Kurs ist für jeden, der die DORN-Methode irgendwo gelent hat. Für Fortgeschrittene, aber auch für jene, die sich in der Anwendung noch unsicher fühlen.                                                

 

Dieser Kurs soll Sie noch sicherer und erfolgreicher bei Ihren DORN-Behandlungen machen. Häufig sind es die kleinen Feinheiten, wie gefühlt und gedrückt wird, ob Ihre Anwendungen nach DORN ein sofortiger Erfolg werden.                            

Dies ist ein praktischer Kurs, bei dem jeder Teilnehmer unter fachkundiger Kursleitung selbst behandelt und behandelt wird.

Es werden die Handgriffe der Halswirbel- und Schulterbehandlung wiederholt und einige Griffe für den Atlas und die unteren Halswirbel C6 / C7 gezeigt. Auch die Beinlängen-Kontrolle und -Korrektur, sowie die Kreuzbein- und Lendenwirbel-Behandlung werden in allen Variationen geübt. Die wichtigen Selbsthilfe-Übungen werden trainiert. Natürlich werden auch Ihre Fragen beantwortet und Ihnen Mut gemacht, die DORN-Methode gefühlvoll und beherzt einzusetzen. Die Einfachheit und Wirksamkeit zeichnet die DORN-Methode aus.

 

Weitere Themen: Die Haupt-Meridiane der Akupunktur-Lehre geben, in Verbindung mit der DORN-Methode, ein tieferes Verständnis für die Zusammenhänge zwischen körperlichen Schmerzzonen und deren ursächliche Wirbel und Gelenke. Die Baby- und Kleinkinder-Behandlung nach DORN werden demonstriert. Ein anderes Verständnis, was Schmerz ist, wird besprochen. 

 

 

Bitte mitbringen: Decke bzw. Unterlage, zwei Handtücher, bequeme Kleidung.

Seminarbeitrag:  EURO 150,- (inkl. Dorn-Breuss-Broschüre, Meridian-Poster und Broschüre, Broschüre über ein anderes Schmerz-Verständnis und über die Baby-Behandlung nach DORN und Kurs-Zertifikat/ 7 Std.

Seminarleiter: Helmuth Koch und Claudia Richter, HP. , DORN-Therapeut, DORN-Ausbilder seit 1988 , Fachbuchautor

Seminarort: 22297 Hamburg-Alsterdorf, Bilser Str. 9, Naturheilpraxis Claudia Richter

Anmeldung: Claudia Richter, 22297 Hamburg, Bilser Str. 9, Tel. 040-511 32 61, E-Mail: dorn-richter@gmx.de,  www.dornmethode.com, www.hp-seminare.de

Beginn: 
Freitag, 16 September, 2016 - 10:00
Ende: 
Freitag, 16 September, 2016 - 18:00
Veranstalter: 
Claudia Richter, 22297 Hamburg, Bilser Str. 9, Naturheilpraxis
Kursleiter: 
Koch, Helmuth und Claudia Richter (Heilpraktiker)
Kosten: 
150,- EURO
Straße: 
Bilser Str. 9
Land: 
Deutschland
PLZ: 
22297
Ort: 
Hamburg-Alsterdorf
Internet: 
www.dornmethode.com , www.hp-seminare.de
Telefon: 
040-511 32 61

DORN-Methode und Breuß-Massage

Die klassische Dorn-Methode wird an einem Wochenendseminar vollständig in Theorie und Praxis erlernt. Inhalt ist die Befundung und Behandlung der Beinlänge, Wirbelsäule und aller Gelenke, sowie die Vermittlung der Grundlagen und Körperzusammenhänge. Weiter sind sämtliche Eigenübungen Bestandteil des Seminars. Der praktische Teil umfasst ca. 80 %, um das Gespür optimal zu trainieren und diese Therapie am eigenen Körper zu erfahren. Referent: Sven Koch, Heilpraktiker und Physiotherapeut http://www.dorn-praxis.de

Beginn: 
Samstag, 17 September, 2016 - 09:00
Ende: 
Sonntag, 18 September, 2016 - 17:00
Veranstalter: 
Koch, Sven
Kursleiter: 
Koch, Sven (Heilpraktiker, Physiotherapeut)
Straße: 
Günterstalstr. 49
Land: 
Deutschland
PLZ: 
79102
Ort: 
Freiburg
Internet: 
www.dorn-praxis.de
Telefon: 
0761/8814655

Grundseminar Methode Dorn / Dornseminar

In diesem Seminar wird die MethodeDorn an einem Wochenendtag in Theorie und Praxis erlernt. Erhard Seiler zeigt alles was er bei Dieter Dorn und in der Praxis gelernt hat. Folgende Themen werden vermittelt: - Unterschiedliche Beinlänge erkennen und richtig stellen - Richtigstellen des Beckens und aller Gelenke - Wirbelfehlstellungen erfühlen und richtig stellen - Verbindung Wirbelsäule - Organe - Meridiane - übungen, Hilfe zur Selbsthilfe - Gezielte Anweisung für den Patienten zum richtigen Verhalten im Alltag... - Inklusive Lehrmaterial und Teilnahmebescheinigung. Um möglichst effektiv miteinander Arbeiten zu können ist die Teilnehmerzahl beschränkt. Bitte leichte Halbschuhe und bequeme Kleidung mitbringen.

Beginn: 
Samstag, 17 September, 2016 - 09:30
Ende: 
Samstag, 17 September, 2016 - 18:00
Veranstalter: 
Seiler, Erhard
Kursleiter: 
Seiler, Erhard
Kosten: 
130
Straße: 
Isarstr. 1A
Land: 
Deutschland
PLZ: 
83026
Ort: 
Rosenheim
Internet: 
www.orthodorn.de

Seiten